Wegezeichen am Baum
Hessische Durchgangswanderstrecken die durch Rosenthal und den Stadtteil Roda führen.

(Quellenangaben: "Wanderführer Nordhessen" von Bruno Mende)

Auch traditionelle Durchgangswanderstrecken mit überregionalen Charakter führen durch den Burgwald. Ihre Entstehung verdanken wir dem Bund Kurhessischer Wandervereine, der sich im Jahr 1920 gegründet hat.

Um 1930 wurden mit Untertstützung des Verkehrsverbandes Hessen-Waldeck siebzehn Durchgangswanderstrecken entworfen, von denen aber nicht alle verwirklicht wurden. Die Umsetzung der Vorhaben dauerte Jahrzehnte.

Die Erschließung der Landschaft durch markierte Wanderwege zur Förderung des Tourismus war eine hohe Zielsetzung. Damals wie heute gaben geschichtliche wie landschaftliche Besonderheiten den Anlaß zur Schaffung dieser Wanderwege.

X 9 "Wartburgpfad" : Teilstrecke ab Rosenthal - Gemünden/Wohra (8 km) - Schiffelbach (12 km) - Winterscheid (17 km) - Treysa (29 km).
Der Wanderweg führt von Hatzfeld zur Wartburg, der Burg der heiligen Elisabeth, Ahnherrin der Landgrafen von Hessen. Gesamtlänge = 215 km.

X 13 "Studentenpfad" : Teilstrecke ab Rosenthal - Niederholzhausen (4 km)- Sehlen (10 km) - Haina /Kloster (14 km).
Die Wanderstrecke berührt die Hochschulstädte Göttingen, Kassel, Marburg und Gießen. Gesamtlänge = 245 km.

X 9 und X 13 : Teilstrecken ab Rosenthal - Herrenbänke (4,5 km) - Christenberg mit (11 km) -
Münchhausen (15 km) - Mellnau (20 km).

X 1 "Sternweg" : Teilstrecken ab Rosenthal - Cölbe (15 km) - Marburg (25 km) - nach Roda (6 km) -
Bottendorf (14 km) - Frankenberg (19 km).
Benannt wurde der Wanderweg nach dem Stern im Wappen des früheren Fürstentums Waldeck.
Er führt vom Diemelsee in den Vogelsberg. Gesamtlänge = 180 km.

X 25 "Oberhessen-Rundweg" : Teilstrecken ab Herrenbänke - Roda (3 km) - Münchhausen (15 km) - Bracht (7 km).
Durch den Weg wird dem Wanderer die reizvolle mittelhessische Landschaft zwischen Alsfeld im Osten und
Biedenkopf im Westen erschlossen. Gesamtlänge: 211 km.

Die Durchgangswanderwege X 9 "Wartburgpfad" und X 13 "Studentenpfad" führen an unserer "Seegerteichhütte" vorbei,
die einerseits Rastmöglichkeiten bietet und andererseits Ausgangspunkt für Teilstreckenwanderungen ermöglicht.

T "Tälerring" : Dieser Wanderweg erschließt den inneren Burgwald mit seinen märchenhaft schönen Tälern. Die Route
verläuft durch Rosenthal über einen 54 Kilometer langen Rundweg und ist landschaftlich besonders abwechslungsreich.

Durchgangswanderstrecken - Rosenthal

Wegweiser im Burgwald

Eiche auf dem Galgenberg

Wandertafel am Parkplatz der Sport- u- Kulturhalle